Auch wenn die Corona-Pandemie unser Leben nun schon im zweiten Jahr beherrscht, gilt es die alltäglichen Dinge des Vereinslebens nicht ganz aus den Augen zu verlieren. Dazu gehört auch die Durchführung der alljährlichen Bestandserfassung. 

Wichtig  Wichtig  Wichtig  Wichtig  Wichtig

Bestandserfassung 2022

Seit dem 01.01. 2022  bis zum 31.03. 2022  ist das Online-Programm zur Aktualisierung der Chordaten wieder geöffnet.

Jeder Chor hat die Gelegenheit, nicht mehr aktive Mitglieder zu streichen und/oder neue einzufügen. Dies ist wichtig für die Beitragszahlung und Versicherung der einzelnen aktiven Mitglieder. Chordaten, wie Vorstands- oder Dirigentenwechsel, Anschriften, Mailadressen, Vereinslokal / Probenort, Bankverbindungen (bitte unbedingt IBAN und BIC aktualisieren)usw. können geändert werden. Es hat sich bei der letzten Bestandserfassung herausgestellt, dass sehr viele Mail-Adressen nicht mehr aktuell waren, ebenso die Anschriften der Chöre. Somit können oft wichtige Informationen nicht an die Chöre weitergeleitet werden, dies gilt insbesondere auch für Chorleiter/innen. Hat ihr Verein mehrere Chöre, muss für jeden Chor/Instrumentalgruppe eine Bestandserfassung durchgeführt werden. 

Auch wenn sich keine Daten beim Chor/Verein geändert haben, muss unbedingt  eine Bestätigung der Bestandserfassung mit einem Klick auf den Button: „Speichern“ durchgeführt werden.

Alle Angaben unterliegen dem Datenschutz

Bei Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung oder sie wenden sich direkt an den CVNRW:
Frau Kirch, Tel. 0231 545 0560,   Mo.-Do. 10:00 Uhr-15:00 Uhr